Feste sicher feiern – Teil 2

Bei Festen, insbesondere größeren Festlichkeiten, sind neben dem Veranstalter auch viele ehrenamtliche Helfer beteiligt, die den reibungslosen Ablauf und das Catering unterstützen sollen. Dabei muss der Veranstalter die Helfer über alle hygienischen Anforderungen und den sachgemäßen Ausschank von Speisen und Getränken informieren und schulen.

Die folgenden Regeln sollten dabei unbedingt eingehalten werden:

  • Bevor Sie in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, sollten Sie Ihre Hände gründlich mit warmen Wasser und flüssiger Seife reinigen und anschließend mit (bestenfalls) Einweghandtüchern trocknen. Weiterhin sollte diese Prozedur immer wiederholt werden, sofern Kontakt mit Schmutz, Abfällen, Putzlappen  oder auch Geld bestand, da darüber Keime und Bakterien übertragen werden können, die dann wiederum in Lebensmittel gelangen könnten. Auch Lebensmittel, insbesondere Fleisch, Fisch, Geflügel und Eier können Krankheitserreger erhalten. Somit sollten auch im Anschluss an den Umgang mit ihnen erneut die Hände gereinigt werden.
  • Tragen Sie saubere Kleidung und bestenfalls auch eine Schürze oder einen Kittel, damit die eigene Kleidung nicht in Berührung mit Lebensmitteln kommt.
  • Legen Sie zusätzlich vor Arbeitsbeginn Schmuck ab.
  • Längere Haare (bei Frauen und auch Männern) sollten zu einem Zopf zusammengebunden werden.
  • Müssen Sie husten oder niesen, wenden Sie sich von den Lebensmitteln ab. Auch beim Putzen der Nase, drehen Sie sich von Lebensmitteln weg und waschen sich danach gründlich die Hände.
  • Es kann passieren sich bei der Zubereitung der Lebensmittel zu schneiden etc. Sollte dies der Fall sein, versorgen Sie die offene Wunde sofort, indem Sie die Blutung stillen, desinfizieren und sie mit einem wasserundurchlässigen und sauberen Pflaster abdecken.
  • Rauchen ist in der Nähe von Lebensmitteln verboten.

Vermeiden Sie zusätzlich, dass die Festteilnehmer die Lebensmittel direkt berühren, anniesen, anhusten oder anderweitig verunreinigen können. Speisen sollten zudem immer vor Insekten abgeschirmt werden.

 

Die Tentamus Group schult Ihre Mitarbeiter und bietet außerdem die Analyse der Lebensmittel an.

Tentamus Group GmbH
An der Industriebahn 5
13088 Berlin, Deutschland

Tel: +49 30 20 60 38 – 230
Fax: +49 30 20 60 38 – 190
info@tentamus.com


Quelle: https://www.bzfe.de/inhalt/feste-sicher-feiern-29906.html

Tentamus Labor in Ihrer Nähe