Alle News anzeigen
  • Einfrieren
  • Frozen food day
  • Kühlkette
  • Labs For Life
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelsicherheit
  • Lieferung
  • Online Handel
  • Qualität
  • Schockfrost
  • Tentamus
  • Textur

Veränderung der Textur von Lebensmitteln bei unterbrochener Kühlkette

6. Mär. 2019

Das Tiefgefrieren ist ein schonendes Verfahren zur Haltbarmachung von Lebensmitteln. Hierbei wird der Zellstoffwechsel der Verderbnis erregenden Mikroorganismen gestoppt. Die Industrie verwendet dazu verschieden Verfahren – eines ist das sogenannte Schockfrosten bei etwa -40 °C. Das im Lebensmittel vorhandene Wasser dehnt sich dabei aus, jedoch werden nur sehr kleine Eiskristalle gebildet. Die Zellwände werden dabei nicht zerstört und die Qualität der Lebensmittel bleibt erhalten.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber thermischen oder chemischen Konservierungsverfahren ist der Erhalt von ernährungsphysiologisch wertvollen Nährstoffen, der Farbe, dem Geschmack sowie der Textur des Lebensmittels. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist die Lagerung der Lebensmittel bei konstant -18 °C – diese muss auch beim Transport beachtet werden, um eine intakte Kühlkette zu gewährleisten.

Beim Transport vom Supermarkt nach Hause oder durch Onlinelebensmittelhändler zum Kunden ist dies nicht immer gegeben ist. Wird das Lebensmittel im aufgetauten Zustand dann Zuhause erneut eingefroren, kann dies einen negativen Einfluss auf den Nährstoffgehalt und die Textur der Lebensmittel haben. So können sich bspw. große Wassermoleküle bilden, die die Zellwände beschädigen. Bei tiefgefrorenem Fleisch kann dies beim Zubereiten zu Wasseraustritt führen; Pommes frites sind auch nach dem Aufbacken weich statt knusprig. Bei bestimmten Lebensmitteln, wie z.B.  Eiscreme, kann das Auftauen und wieder Einfrieren negative Auswirkungen auf das Schmelzverhalten, die Cremigkeit und das Mundgefühl haben.

Die Einhaltung der Kühlkette sorgt für sichere und qualitativ einwandfreie Lebensmittel.

Wir simulieren für Onlinelebensmittelhändler bei uns vor Ort Lieferwege und erarbeiten mit ihnen Strategien für eine ideale Kühlkette.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern.

Daniel Tribowski
daniel.tribowski@tentamus.com
+49 30 206 038 382

Ihr Datenschutz ist uns wichtig
Wir benutzen auf unserer Website Cookies. Einige sind essenziell, während andere uns helfen, die Nutzung der Website zu analysieren und Ihnen erlauben, uns über die Chat-Funktion zu kontaktieren. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit ändern.
Ihr Datenschutz ist uns wichtig
Statistiken
Wir benutzen diese Technologien um die Nutzung dieser Website zu analysieren.
Name Google Analytics
Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutz-
erklärung
https://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie-Name _ga, _gat, _gid
Cookie-Laufzeit 2 Jahre
Kunden-Interaktion
Diese Technologien erlauben es Ihnen, uns über diese Website zu kontaktieren, z.B. über die Chat-Funktion.
Name LiveChat
Anbieter LiveChat Software S.A., ul. Zwycięska 47, 53-033 Wroclaw, Polen
Zweck Direkte Kundenkommunikation per Online-Chat über die API des Chat-Dienstes LiveChat.
Datenschutz-
erklärung
https://www.livechat.com/legal/privacy-policy/
Cookie-Name __lc_cid, __lc_cst
Cookie-Laufzeit 2 Jahre
Essenziell
Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu aktivieren.
Name Cookie Consent
Anbieter Eigentümer dieser Website, Impressum
Zweck Speichert die Einstellungen der Besucher, die in diesem Cookie-Banner ausgewählt wurden.
Cookie-Name ws_cookie_consent
Cookie-Laufzeit 1 Jahr