Probenabholung
in Deutschland

Inner­halb von Deutsch­land holen wir Ihre Proben an jedem Standort ab. Kontak­tieren Sie einfach unser Team, lassen Sie sich beraten und verein­baren Sie einen Termin.

Wir sind für Sie erreichbar unter:

probenahme.​blc@​tentamus.com
+49 30 20 60 38 131

Kühl­pflich­tige / TK-Pflich­tige Probenabholung

Damit Ihre kühl­pflich­tigen bzw. tief­kühl­pflich­tigen Proben auch gekühlt im Labor zur Analyse ankommen, kann die Proben­ab­ho­lung auch hier durch unsere Mitar­beiter erfolgen. Wir orga­ni­sieren dann ab Über­gabe die Einhal­tung der Kühl­kette bzw. Tief­kühl­kette. Das heißt Sie müssen sich um nichts weiter mehr kümmern.

Dazu müssen Sie ledig­lich mit uns einen Termin vereinbaren:

probenahme.​blc@​tentamus.com
+49 30 20 60 38 131

Wir können auch eine Abho­lung durch einen Kurier­dienst für Sie orga­ni­sieren. Hier müssen Sie die Proben selbst verpa­cken, einen Abhol­termin mit uns verein­baren und der Kurier­dienst holt die verpackte Ware ab. Dieser Versand lässt sich unab­hängig von den Verfüg­bar­keiten unserer Mitar­beiter organisieren.

Falls Sie kein geeig­netes Verpa­ckungs­ma­te­rial besitzen, können wir Ihnen vorab Mate­rial bereit­stellen. Dazu senden wir Ihnen eine, auf die Proben­menge abge­stimmte Anzahl an Thermo­boxen und Kühlakkus bzw. Trockeneis zu. Ggf. können wir Ihnen auch sterile Beutel und Becher zukommen lassen.

Wenn Sie selbst die Proben kühl- oder tief­kühl­si­cher mit eigenem Verpa­ckungs­ma­te­rial schützen können, dann orga­ni­sieren wir gerne eine taggleiche Abho­lung per Kurier.

Sie zahlen hier ledig­lich den Versand pro Box. Für den Fall, dass wir Ihnen Mate­rial zusenden, zahlen Sie die Sendung des Mate­rials. Falls Sie deut­lich größere Proben­mengen als für eine Box haben, holen meis­tens unsere eigenen Mitar­beiter die Ware unkom­pli­ziert ab.

Abho­lung von nicht-kühl­pflich­tigen Proben

Der Versand von nicht-kühl­pflich­tigen Proben wie zum Beispiel Trocken­waren gestaltet sich einfa­cher. Hier können wir Ihnen in der Regel eine Abho­lung der Proben per Kurier am glei­chen Tag anbieten. Sie müssen die Proben nur versand­fertig verpa­cken und zahlen den Versand pro Box bzw. Paket.

Der Versand erfolgt in der Regel Over­night per GO!

Probenversand
innerhalb anderer Länder

Der Versand und die Abho­lung inner­halb eines Landes kann meis­tens über eines unserer dort ansäs­sigen oder in der Nähe gele­genden Labor orga­ni­siert werden oder Sie senden Ihre Proben selbst über ein lokales Versand­un­ter­nehmen. Außerdem besteht immer die Möglich­keit, dass Sie Proben persön­lich bei uns vorbeibringen.

Probenversand
innerhalb der EU

Inner­halb der EU können Sie Ihre Proben eben­falls selbst über ein Versand­un­ter­nehmen zum Labor senden lassen oder wir orga­ni­sieren eine Proben­ab­ho­lung für Sie über ein Versand­un­ter­nehmen, mit dem wir zusammenarbeiten.

Inner­halb der EU ist der Versand relativ unpro­ble­ma­tisch, da keine Verzol­lung und in der Regel auch keine Beschau durch das Vete­ri­näramt notwendig ist.

Probenversand
ausserhalb der EU

Wenn Sie Proben von außer­halb der EU in unseren Laboren inner­halb der EU prüfen lassen möchten, dann muss der Versand durch Sie erfolgen.

Durch die Viel­zahl an Zoll­ein­fuhr­be­stim­mungen kann vorab keine sichere Aussage getroffen werden, wann uns Proben­ma­te­rial erreicht.

Der Versand von außer­halb der EU zu uns muss seit dem 01.07.2021 immer verzollt werden und gege­be­nen­falls erfolgt eine Beschau durch das Vete­ri­näramt. Um diesen Prozess möglichst schnell zu durch­laufen, müssen die Angaben zur Probe von Ihnen möglichst genau sein und am besten in einer Handels­rech­nung ange­geben werden. Dafür können wir Ihnen gern eine Vorlage zur Verfü­gung stellen.

Für eine detail­lierte Beschrei­bung der Sendung geben Sie bitte Folgendes an:

  • die Menge des Artikels
  • den Wert jedes Arti­kels und
  • wenn möglich, auch die Zoll­ta­rif­nummer (HS-Code)
  • weitere Infor­ma­tionen

Die Verwen­dung allge­meiner Beschrei­bungen wie Arbeits­proben“ oder Proben für die Laborana­lyse“ wird NICHT empfohlen. Dies wird zu einer Verzö­ge­rung der Liefe­rung führen.

Ausserdem müssen alle Proben einzeln ange­geben werden und dürfen nicht zum Beispiel bei zwei verschie­denen alko­ho­li­schen Getränken unter dem Begriff alco­holic drinks“ / alco­holic bever­ages“ zusam­men­ge­fasst werden.

Für folgende Dritt­länder haben wir zur Einfuhr nach Deutsch­land eine Einfuhrgenehmigung:

Obst & Gemüse:

  • Ägypten
  • Argen­ti­nien
  • Austra­lien
  • Brasi­lien
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Domi­ni­ka­ni­sche Republik
  • Ecuador
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Indien
  • Indo­ne­sien
  • Israel
  • Japan
  • Kanada
  • Kuba
  • Libanon
  • Marokko
  • Mexiko
  • Neusee­land
  • Peru
  • Phil­ip­pinen
  • Russ­land
  • Schweiz
  • Serbien
  • Südafrika
  • Taiwan
  • Thai­land
  • Türkei
  • Ukraine
  • USA
  • Verei­nigtes Königreich
  • Vietnam

Tieri­sche Produkte (Fleisch- und Milchprodukte)

  • Israel
  • Serbien
  • Thai­land
  • Türkei
  • USA
  • Verei­nigtes Königreich
Ihr Datenschutz ist uns wichtig
Wir benutzen auf unserer Website Cookies. Einige sind essenziell, während andere uns helfen, ihre Nutzererfahrung zu verbessern.
Datenschutzeinstellungen
Statistiken
Wir benutzen diese Technologien um die Nutzung dieser Website zu analysieren.
Kunden-Interaktion
Diese Technologien erlauben es Ihnen, uns über diese Website zu kontaktieren, z.B. über die Chat-Funktion.
Essenziell
Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu aktivieren.