1. Home
  2. News
  3. Toast – Unser tägliches Brot im Test
Toast-Analytik-Acrylamid

Toast – Unser tägliches Brot im Test

Unter Toast versteht man allgemein ein weißes Kastenbrot, welches mit einem Toaster geröstet wird. Kaum ein Frühstückstisch kommt ohne das warme Brot aus, welches so schnell und einfach zubereitet werden kann. Doch was kam bei einem kürzlich durchgeführten Test von verschiedenen Toasts raus?

 

Verunreinigungen mit Mineralöl

 

In acht von 20 getesteten Produkten wurden die Mineralölbestandteile MOSH und MOAH gefunden. Bei MOSH handelt es sich um gesättigte Kohlenwasserstoffe und bei MOAH und aromatische Kohlenwasserstoffe. Diese können sich in den Organen anreichern und auch krebserregend sein. MOSH / MOAH gelangen wahrscheinlich über Schmierstoffe, bei den Maschinen in der Produktion in das Brot.

 

Erhöhte Acrylamidwerte in zwei Proben nachgewiesen

 

Wenn bei Getreide- und Kartoffelprodukten bestimmte Aminosäuren oder Zuckerarten in großen Mengen vorhanden sind, kann Acrylamid gebildet werden, welches krebserregend ist. Acrylamid entsteht beim Toasten durch das Erhitzen und ist ein Nebenprodukt der Maillard-Reaktion. Zwei der der getesteten Proben wiesen nach dem Toasten erhöhte Werte für Acrylamid auf. Je dunkler der Toast geröstet wird, desto mehr Acrylamid wird gebildet.

 

Knusprig muss der Toast sein!

 

Toast muss knusprig und auch locker sein und ein toasttypisches Aroma aufweisen. Bei einer sensorischen Prüfung werden Geruch, Geschmack, Aussehen und die Konsistenz geprüft und bewertet. Hier konnten alle überprüften Sorten überzeugen. Eine sensorische Überprüfung Ihrer Produkte ist wichtig, damit die Qualität gleichbleibend gut ist und Ihre Kunden weiterhin überzeugt bleiben.

 

Tentamus überprüft Ihre Toastbrote – Für einen sicheren Frühstückstisch

 

Damit Verbraucher sorgenfrei Ihren Toast zum Frühstück genießen können, überprüfen die Labore der Tentamus Ihre Produkte. Wir prüfen auf MOSH/ MOAH, Acrylamid und die sensorische Beschaffenheit. Außerdem unterstützen wir Sie bei der allgemeinen Verkehrsfähigkeit Ihrer Produkte, welche unter anderem auch eine Kennzeichnungsprüfung, sowie eine mikrobiologische Analyse einschließen.

 

Bei Fragen zu unserem Service, kontaktieren Sie uns gerne. Unsere Expertin freut sich Ihnen weiter zu helfen.

Nicole Schröer
nicole.schroeer@tentamus.com
+49 30 206 038 133

 


Quelle: Ökotest

Tentamus Labor in Ihrer Nähe